Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
28
Aug
Schuhlos nach Berlin (oder eben nicht)
posted by Captain Stahlbart

Was des einen Freud´ ist, ist oftmals des anderen Leid!
Zumindest könnte man so eine Szene kommentieren, die sich vor einiger Zeit im Zug nach Berlin ereignete, letztendlich dann aber doch auf keiner Seite für euphorische Freudensprünge sorgte.

So teilten sich zwei Berliner anfangs noch recht friedlich einen Vierer-Sitzblock.
Einer der Beiden entschied sich schließlich dazu, seine Schuhe auszuziehen, um seine Füße ein bißchen zu entspannen,
was sein Sitznachbar allerdings gar nicht so entspannt zur Kenntnis nahm. Schließlich kam es zum Wortgefecht zwischen den beiden und einer Beleidigung des Schuhlosen gegen seinen offenbar geruchsempfindlichen Mitsitzer, welche dieser mit einer deftigen Ohrfeige kommentierte.

Schließlich mussten die Streithähne den Zug schon in Göttingen verlassen, wo die Polizei schon auf die aufgebrachten Berliner wartete.

Ob man die Situation durch diese Tricksocken vielleicht hätte entschärfen können?

witzige_sneaker_socken_rot_weiss_deko_dekoration_gadget_geschenk_geschenkidee_online_shop_guenstig_kaufen-42660


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
27
Aug
Prank-Video: Die Rückkehr der Killer-Clowns
posted by KalmarCowboy

Halloween kommt immer näher, man kann es nicht leugnen! Das dachten sich auch die Youtuber vom Channel DMPranksProductions und drehten ein neues Prank-Video aus ihrer beliebten Horror-Clown Reihe. Auf jeden Fall gute Unterhaltung, auch wenn die Herren aus Italien es mal wieder ganz schön auf die Spitze treiben …

Viel Spaß beim Anschauen!


abgelegt unter: Lustige Streiche,Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
26
Aug
Der König auf dem Golfplatz
posted by Captain Stahlbart

Seit nunmehr 10 Jahren hat eine unbekannte Person noch kein einziges Loch auf einem norwegischen Golfplatz verfehlt und hält damit den ungeschlagenen Rekord!

Definitiv eine beachtliche Leistung, zumal der Golffreund seinen Schläger wohl allenfalls als Stütze benötigt und das “Geschoss” auf anderem Wege in die Golflöcher befördert… So richtig beliebt hat sich der Unbekannte im Golfclub mit seiner Treffgenauigkeit bisher allerdings eher nicht gemacht.

Denn allzu viel hat es dann doch wieder nicht mit Golf zu tun, wenn der Unbekannte seine Treffer landet, da er nun schon seit etwa 10 Jahren unerkannterweise in die Löcher auf dem Golfplatz kotet.

Zwar konnte Golfwart Kenneth Tennfjord den findigen Freikoter bislang noch nicht auf “frischer” Tat ertappen, aber schon so einige Entdeckungen machen. Lieferte der Unbekannte in der Vergangenheit noch eher “grundsolide” Treffer, verflüssigte sich das Ergebnis im Laufe der Zeit zusehends, sodass der Einsatz von Abführmittel durchaus vermutet werden kann.

Bisher ist aber noch kein Kraut gegen den Unbekannten gewachsen, denn trotz Überwachungskameras, Lampen und Bewegungsmeldern, blieb dieser “braune Geist” bisher ungefasst!

a0000256_toiletten_mini_golf_partyspiel_bunt_party_gadget_lifestyle_geschenk_geschenke_online_shop_757030000-57399


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , ,
 
25
Aug
Ein abenteuerliches Gefährt
posted by Captain Stahlbart

Wenn man sich etwas mit dem Stichwort Nachhaltigkeit befasst, dann kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass man nicht gleich alles wegwerfen oder ersetzen muss, nur weil es eine kleine Macke hat, mit der man aber eigentlich gut leben kann. Was aber z.B. oftmals für T-Shirts gilt, die vielleicht ein bißchen ausgeleiert sind oder ein kleines Loch haben, gilt natürlich nicht überall.

Denn ganz und gar nicht nachhaltig (es sei denn, der Führerscheinentzug wäre das nachhaltige Ziel gewesen) manövrierte ein Mann aus München mit seinem Auto durch Tirol. Bei diesem fehlte nämlich ein ganzer Reifen, sodass der Wagen an dieser Stelle nur auf der Felge fuhr! Und das vermutlich schon seit einiger Zeit, denn die Felge war dermaßen abgefahren, dass der Wagen dort nur noch knapp einen Zentimeter über der Straße lag!

Bei der Überprüfung des Wagens entdeckten die von Zeugen herbeigerufenen Polizisten allerdings auch noch einige weitere gefährliche Mängel. So funktionierten auch Lenkrad und Bremsen nicht in ausreichendem Maße.

Bei all diesen Mängeln kann man nur hoffen, dass zumindest der Notfallkoffer im Wagen des Mannes vorschriftsmäßig befüllt war…

55010028_notfall_verbandskasten_fuer_festivals_und_camping_bunt_campingset_erste_hilfe_koffer_pflaster_verbandskoffer_fe-62547


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
24
Aug
Eine ermüdende Vorstellung
posted by Captain Stahlbart

Über den Spannungsgehalt von Filmen lässt sich ja durchaus streiten und wer noch nie bei einem Film eingeschlafen ist, möge bitte den ersten Stein werfen. Nur ist es doch so, dass die meisten Zuschauer eher auf der heimischen Couch vor dem Fernseher einschlafen als mitten an einem öffentlichen Vorführungsort. Und dann auch noch zeitgleich mit der Partnerin/dem Partner!

So erging es zumindest einem Rentnerpaar im thüringischen Göllingen während einer Filmvorführung. Besonders kurios war, dass die beiden Schlafenden auch das Ende des Films verschliefen und nicht bemerkt wurden,
als der Raum sich leerte und schließlich abgeschlossen wurde.

So gab es durchaus ein erschreckendes Erwachen, als die beiden aus dem Schlafland zurückkehrten und realisieren mussten, dass sie eingeschlossen worden waren. Da auch alles Rufen nichts half, befreiten sich die beiden aus ihrer misslichen Lage schließlich, indem sie eine Scheibe einwarfen.

dp0932_pluesch_schlafmaske_eule_blau_schlaf_maske_augenmaske_geschenk_idee_online_shop_883770000_70073_1-70073


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
23
Aug
Ein stinkender Diebstahl
posted by Captain Stahlbart

Etwas Anderes als gedacht stahl ein Dieb vor einiger Zeit im neuseeländischen Wellington.

So fand er in einem Auto 16 Flaschen, deren Aufschrift auf Chemikalien hindeutete.
Die Flaschen, welche der Langfinger vermutlich in der Hoffnung, daraus Drogen herstellen zu können, aus dem Fahrzeug entwendete, enthielten allerdings etwas ganz Anderes als vermutet – nämlich den wundervollen Geruch aus den Analdrüsen von Hermelinen.

Diese speziellen Düfte hoffte nämlich ein Schädlingsbekämpfungsteam zum Anlocken der Wiesel verwenden zu können.

51162_anti_bullshit_spray_scherzartikel_schwarz_rot_weiss_online_shop_guenstig_kaufen_789440000-60641


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , ,