Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
4
Mrz
Als Baby entführt: 17-jährige findet Eltern wieder
posted by Tio Prach

Das ist mal eine richtig krasse News, die zur Abwechslung mal ein Happy End hat. Eine 17-jährige hat nämlich durch Zufall ihre biologischen Eltern gefunden, nachdem sie damals als Baby entführt worden war. Von letzterem weiß sie selbstverständlich nicht sonderlich viel, dieser Fall wird nun jedoch neu aufgerollt.

Wie es dazu kam? Eine Mitschülerin erkannte eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen ihr und einer neuen Klassenkameradin. Ein DNA-Test brachte dann das Ergebnis: die beiden sind Schwestern.

1997 war das damals 3 Tage alte Mädchen aus dem Schlafzimmer der Mutter gestohlen worden und war seither spurlos verschwunden. Die 50-jährige Ziehmutter steht nun wegen Kindesentführung vor Gericht.


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
3
Mrz
Komplett quer verkabelt
posted by Tio Prach

Das Chaosbad schlechthin. Das ist schon so geil, dass man fast nicht glauben kann, dass das echt ist. Der Elekriker, der dafür zuständig war, war entweder komplett betrunken oder auf anderen lustigen Drogen, aber wirklich kein Schalter macht wirklich das, was er da soll. Warten Sie drauf, was dann mit dem Föhn passiert! :-D


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
2
Mrz
Mary Poppins goes Death Metal
posted by Tio Prach

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das in meiner frühen Kindheit noch ein etwas anderes Lied war, aber interessant interpretiert ist es auf alle Fälle! :-D

Das hier ist also für alle, die montagmorgens aufstehen und denen es dann genau so geht, wie sich das anhört! ;-)


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
27
Feb
Ein abgefahrener Bluff
posted by Tio Prach

Haben wir ein paar Pokerfreunde da draußen? Wenn ja, dann nun einfach einmal aufgepasst. Dieses Video bedarf gar nicht vieler Worte um dabei so geil zu sein wie es ist. Kurz die Rahmendaten: Ein Texas Holdem-Turnier, Miss Finland gegen einen ausgesprochenen Profi auf seinem Gebiet. Die Hübsche hat absolut gar nichts auf der Hand. Und mit nichts meine ich tatsächlich noch viel weniger als “nichts” eigentlich ausdrückt. Also wirklich gar gar gar nichts. Und neben der Tatsache, dass sie echt eine ganz schön hübsche ist hat sie auch noch Eier aus Stahl. So in den ersten Call gehen und das Ding gnadenlos durchziehen. Schaut’s euch an, das ist richtig großes Kino!


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
26
Feb
Tischtennisprofi in einem Jahr
posted by Tio Prach

Da ich gestern schon so einen positiven Drive hatte mache ich heute einfach mal weiter. Ich weiß nicht ob ihr von der “Expert in a year Challenge” gehört habt? Ich zumindest mal nicht und das heißt für gewöhnlich irgendetwas. Da ich das aber nicht so stehen lassen kann habe ich das Ganze mal brav recherchiert und kann euch sagen, das Ding ist genau das wonach es klingt. Eine Challenge irgendetwas sportliches, das man davor nicht konnte, in einem Jahr so hinzubekommen, dass man sich selbst fast Profi nennen kann.

So hat das auch der nette Herr aus dem Video gemacht. Ein Jahr lang (fast) jeden Tag trainiert. Tischtennis. Vom Sport kann man nun halten was man mag, aber beeindruckend ist dieses Durchhaltevermögen alle mal. Da das aber als reine Textnachricht öde wäre unten noch ein Video davon. Ein Video, das den Wannabe-Profi auf seiner Reise zum Ziel begleitet. Eindrucksvoll und extrem motivierend für alle da draußen, die gerne mal die Worte “kann ich nicht”, “bin ich schon zu alt für” oder “das schaffe ich nicht” benutzen ;-)


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
25
Feb
Karma ist eine lustige Sache
posted by Tio Prach

Für gewöhnlich versuche ich mich ja von jeglichen Moralbewertungen fernzuhalten, aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Das was ich nämlich gerade gelesen habe gefällt mir so gut, dass ich das einfach mit euch teilen muss. Letzten Montag kam es in London nämlich zu einer – eigentlich vollkommen üblichen Situation. Ein Mann pöbelt in der U-Bahn einen anderen an, weil er im Gedränge des Wagons den Weg nicht frei macht. Tadaa.. Genauso könnte ich nun über einen Sack Reis in China berichten oder eine ältere Dame an der Supermarktkasse, die ihr Kleingeld abzählt. Aaaaaber!

Das Schöne an der Geschichte: Der pöbelnde Herr war gerade auf dem Weg zu einem Bewerbungsgespräch, der angepöbelte Herr ebenfalls.

Dumm nur: Der Pöbelnde war der Bewerber, der angepöbelte der Personalleiter.
Ende der Geschichte: Den Job hat er komischerweise nicht bekommen.
Moral von der Geschichte: Seid lieb zueinander :-D


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,