Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
21
Dez
Ein Wildschwein im Fitnessstudio
posted by Captain Stahlbart

Zu einem Einbruch in ein Walldorfer Fitnessstudio kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag. Nachdem der Besitzer des Studios über einen Einbruchsalarm aufgeschreckt wurde, alarmierte er sofort die Polizei, welche daraufhin das Gebäude mit der zerstörten Eingangstür umstellte.

Doch entdecken konnten sie zunächst niemanden. Erst die Aufnahmen der Überwachungskameras brachten Licht in das Dunkel. Ein Wildschwein brach mit Anlauf durch die Eingangstür und flitzte anschließend durch das Fitnessstudio, wobei es leicht verletzt wurde. Durch ein Fenster entfernte sich der nächtliche Besucher allerdings schnell wieder vom Tatort, um der Polizei die Aufklärung dieses kuriosen Einbruches zu überlassen!


abgelegt unter: Skurrile Geschichten,Tiergeschichten
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
20
Dez
Winterorakel per Katzenwaage
posted by Captain Stahlbart

Ob für Fußballspiele oder Wahlentscheidungen: Die Menschen befragen gern mal ein tierisches Orakel, wenn sie einen Blick in die Zukunft wagen wollen.

Auch im Bezug auf den Winter gibt es ein solches und zwar im sächsischen Voigtsdorf im Erzgebirge. Dort wird jedes die Härte des Winters bestimmt, indem man eine Katze wiegt. Denn je mehr Gewicht sich diese vom Sommer bis zum Winter angefressen hat, desto kälter wird der Winter. Sagt man.

Dieses Jahr gibt es kühle Nachrichten für alle Frostbeutel, denn Kater „Nero“ hat seit dem Sommer etwa 40% an Körpergewicht zugelegt (üblich wäre eine Zunahme von etwa 25%). Also ziehen Sie sich lieber gut an!


abgelegt unter: Skurrile Geschichten,Tiergeschichten
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
19
Dez
Frustrierte Frau verkauft Mann im Internet
posted by Captain Stahlbart

Nicht jeder liebt Weihnachten und die Vorstellungen, wie der Heiligabend am besten gestaltet werden könnte, können schon ziemlich voneinander abweichen.

So wohl auch im Fall eines britischen Ehepaares. Die Frau hatte schließlich die Faxen dick von ihrem weihnachtsmuffligen Ehemann und bot ihn schließlich in auf einer Online-Auktionsplattform zum Verkauf an. Mehr als 50 Personen beteiligten sich seitdem an der Auktion um den Ehemann, der zwar im Haushalt helfe, aber kein Weihnachtsfan sei.

Ob es allerdings wirklich zu einem Verkaufsabschluss kommen wird, dürfte doch eher fragwürdig sein. Das Gebot liegt mittlerweile aber bei umgerechnet fast 2.000 Euro!


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Verrückte Auktionen
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
18
Dez
Witz des Tages: Das letzte Wort
posted by Captain Stahlbart

Zwei Freunde treffen sich nach langer Zeit wieder und tauschen sich über ihre Sorgen und Nöte aus.

Peter klagt darüber, dass seine Frau zuhause immer unglaublich viel redet, sodass er nie dazu kommt, selbst etwas zu sagen. „Alles richtet sich nur nach ihr“, beschwert er sich. Klaus antwortet darauf, dass er solche Situationen überhaupt nicht kenne.

„Zuhause habe ich grundsätzlich immer das letzte Wort“, sagt er zu seinem Freund Peter, der sichtlich beeindruckt scheint. „Wie machst du das nur?“, will Peter natürlich wissen.

„Ganz einfach“, antwortet Klaus, „Ich sage immer: Ja, Schatz, sofort.“


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , ,
 
17
Dez
30 Tauben auf dem Dach…
posted by Captain Stahlbart

Dass einem von der sprichwörtlichen „Taube auf dem Dach“ eher abgeraten wird, weiß jeder. Nun bekommt diese Empfehlung gewissermaßen einen juristischen Unterboden, denn das Amtsgericht Nürnberg befand vor einiger Zeit, dass etwa das Füttern von Tauben am Fenster verboten werden kann, da es den Hausfrieden störe könne.

So kann es sogar zu einer außerordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses kommen, wenn sich Mieter widersetzen und weiterhin Vögel füttern. Im konkreten Fall hatte ein Mieter trotz wiederholter Aufforderung von Nachbarn und Vermieter, dies zu unterlassen, täglich etwa 30 Tauben aus seinem Fenster heraus gefüttert.


abgelegt unter: Nutzloses Wissen,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
16
Dez
Jenseits der Messskala!
posted by Captain Stahlbart

Besonders durstig war wohl ein mutmaßlicher Dieb am Hauptbahnhof von München.

Zuerst unternahm der Mann den Versuch, am Bahnhof einen Koffer zu stehlen. Doch damit nicht genug, denn auf seiner Flucht griff der Mann auch noch das Sicherheitspersonal des Bahnhofs an. Als die Polizisten schließlich eintrafen, um sich den Delinquenten einmal genauer anzusehen, klagte dieser über ziemliche Bauchschmerzen.

Ein Atemalkoholtest zeigte dann ein erstaunliches Ergebnis, da der Mann offenbar sogar die Maximalanzeige von 5 Promille überschritt! So spuckte das Alkoholtestgerät nur eine Fehlermeldung aus und der Betrunkene mit dem gefährlichen Alkoholwert wurde sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht.


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , ,