Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
26
Apr
10 der dümmsten Verbrecher – 9. Räuber gibt Waffe weg
posted by Jane Doe

Der heutige Beitrag unserer kuriosen Reihe „10 der dümmsten Verbrecher“ berichtet von einem Bankräuber aus London, der in der Aufregung einen fatalen Fehler beging.

9. Räuber gibt seine Waffe weg

Schwerer Diebstahl ist ein sehr stressiges Unterfangen, weshalb Räubern auch immer wieder Fehler unterlaufen. Schwieriger wird die Sache noch, wenn man sich als Ziel des Raubes auch noch ein prominentes wie die Londoner Halifax Bank aussucht. In diesem Falle hätte unser Räuber wohl ein wenig tiefer stapeln sollen.

Er betrat die berühmte Bank mit einer Waffe in der einen und einer Tasche in der anderen Hand. Er bedrohte den Kassierer mit der Waffe und verlangte £700,000 in bar. Soweit so gut. Als nächstes wollte er dem Kassierer seine Tasche reichen, damit dieser das Geld hineinlegen konnte. Doch stattdessen gab er ihm die Waffe! Nach einer kurzen Pause realisierte der Räuber seinen Fehler. Doch auch der Bankangestellte war verwirrt. Als der unglückliche Dieb versuchte, seine Waffe zurückzubekommen, war der Kassierer geistesgegenwärtig genug, zurückzuweichen und die Waffe auf den Räuber zu richten. Doch dieser entschied sich stattdessen zur Flucht. Ganz mit leeren Händen verließ er die Bank jedoch nicht, denn er flüchtete auf dem Fahrrad eines Bankmitarbeiters.


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Pannen und Missgeschicke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
25
Apr
Die skurrilsten Festivals weltweit: Cooper’s Hill Käserollen
posted by Fiese Luise

Wer bei Festivals nur an Musik denkt, verpasst einiges! Zum Start der Festivalsaison stellen wir euch in mehreren Beiträgen die skurrilsten Festivals weltweit vor – beginnend heute mit dem „The Cooper’s Hill Cheese-Rolling and Wake„!

Das Käserennen ist eine Open Air Veranstaltung in Cooper’s Hill in der Grafschaft Gloucestershire, Großbritannien. Dort rennen die Teilnehmer einem Käselaib hinterher, der einen Hügel herunterrollt!
Jährlich wird hier pro Tag ein Laib Gloucester-Käse den Cooper’s Hill heruntergerollt, den die Teilnehmer versuchen, zu fangen. Was schwierig bis unmöglich ist, da der Laib eine Geschwindigkeit von bis zu 110 km/h erreicht und zudem etwas Vorsprung vor den Sportlern bekommt!

Daher gilt einfach der schnellste Mann und die schnellste Frau, die die Ziellinie überlaufen, als Sieger. Die beiden Gewinner dürfen den 9 Pfund “Double Gloucester-Käse“ mit nach Hause nehmen.
Die kuriose Veranstaltung zieht mittlerweile bis zu 15.000 Teilnehmer an, die teilweise in den skurrilsten Kostümen die steilen und schlammigen Abhänge mehr hinunter fallen als rennen.

Wie das Ganze aussieht:

Sieht nach einem Riesenspaß aus! :D


abgelegt unter: Festivaltipps
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
24
Apr
Die witzigsten Video-Grill-Fails
posted by Fiese Luise

Grillen ist immer noch Volkssport Nummer 1!
Kein Wunder, dass da nicht alles glatt geht, wenn sich jeder als Grill-Experte versucht…

Die witzigsten Grill-Fails im Video:

Wir wünschen Guten Appetit :D


abgelegt unter: Netzfundstücke,Pannen und Missgeschicke
 
23
Apr
Zum Tag des deutschen Bieres: 10 kuriose Bier-Rekorde
posted by Fiese Luise

Heute ist der Tag des deutschen Bieres – das feiern wir neben einem kühlen Blonden mit zehn Rekorden rund ums Hopfengebräu:

1. laut Guinness-Buch der Rekorde fasst das weltgrößte Bierglas ganze 3664 Pint, umgerechnet 2082 Liter!
2. bei der kleinsten kommerziellen Bierbrauerei der Welt handelt sich wahrscheinlich eher um ein Liebhaberprojekt: Pro Brauvorgang der Coney Island Brewing Company in New York wird nur eine Gallone Bier produziert (was etwa 3,8 Litern entspricht). Dies dafür auf die ganz traditionelle Weise: mit Bunsenbrennern, Herdplatten und anderen einfachen Geräten.
3. Die kleinste Bierflasche der Welt stammt von dem passionierten Modellbahnbauer Franz Stellmaszyk: die Mini-Bierflasche ist mit 15,96 Millimetern Größe kleiner als ein Cent-Stück, besitzt aber dennoch einen funktionierenden Bügelverschluss.
4. Das kleinste Biergeschäft der Welt bringt es auf gerade einmal elf Quadratmeter. „The Little Shop“ in England schafft es dennoch 500 verschiedene Biere anzubieten. Effektiv!
5. Der schnellste Bierflaschenöffner per Hand: Weltrekord liegt momentan bei 2000 Flaschen in nur 24 Minuten und 37 Sekunden (bedeutet zehn Flaschen in sieben Sekunden…!)
6. Der schnellste Bierflaschenöffner per Zähne (Aua!): den Rekord für die meisten mit den Zähnen geöffneten Bierflaschen innerhalb einer Minute hält Girish Kumar mit insgesamt 61 Flaschen – und damit mehr als einer Flasche pro Sekunde!
7. Der stärkste Bierkrugträger: der Rekord liegt bei 20 Bierkrügen auf einer Strecke von 40 Metern, was einem Gesamtgewicht von 50 Kilogramm entspricht, das der gebürtige Bayer Reinhard Wurtz schaffte.
8. Die größte Bierflaschensammlung der Welt: Ron Werner besitzt laut Guinness Buch der Rekorde 25.866 unterschiedliche Bierflaschen, etliche davon ungeöffnet.
9. Die größte Bierdeckel-Stapelei: Sven Goebel baute das weltweit größte Bierdeckel „Kartenhaus“ – einen aus Bierdeckeln erbauten Bungalow in Echtgröße inklusive Mobiliar aus mehr als 250.000 Bierdeckeln!
10. Das größte Feuerwehrfahrzeug aus Bierkisten: für dieses Kunstwerk benötigte die Freiwillige Feuerwehr Feldhausen mehr als 4700 Bierkästen, was das weltgrößte Löschfahrzeug aus Bierkisten mit 15,57 Metern Länge, 5,57 Metern Breite und 4,72 Metern Höhe zur Folge hatte.

Darauf trinken wir erstmal einen! Prost!

Merken


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Feiertage,Kuriose Rekorde
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
22
Apr
EliteAsi.lol – Die Partnervermittlung für echte Asis
posted by Fiese Luise

Eliteasi.lol, da wird dem Asi von heute geholfen!
Du trinkst gerne Unmengen an Alkohol, Geschlechtskrankheiten gehören bei dir zum guten Ton und ein ordentlicher Furz in netter Runde hebt deine Stimmung?
Dann bist du richtig in der Partnerbörse Eliteasi.lol – denn Niveau braucht kein Mensch!


abgelegt unter: Geschäftsideen,Netzfundstücke,Racheshop News
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
21
Apr
Neulich beim Kundendienst…
posted by Fiese Luise

Hier ist der Kundendienst von *****, kann ich Ihnen helfen?“
– „Ja, ich habe Probleme mit *****?“
– „Was für Probleme sind das?“
– „Also, ich habe gerade getippt, und plötzlich waren die Wörter weg.“
– „Wie das?“
– „Sie sind verschwunden.“
– „Hmmm. Sagen Sie, wie sieht Ihr Bildschirm jetzt aus?“
– „Da ist nichts.“
– „Nichts?“
– „Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe.“
– „Befinden Sie sich noch in ****, oder haben Sie Windows beendet?“
– „Woran merke ich das?“
– „Sehen Sie C:-Eingabe vor sich?“
– „Was ist eine Seheingabe?“
– „Lassen wir das. Können Sie den Cursor über den Schirm bewegen?“
– „Es gibt keinen Cursor. Ich hab Ihnen doch gesagt, nichts, was ich eingebe, wird angenommen.“
– „Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?“
– „Was ist ein Monitor?“
– „Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht. Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?“
– „Weiß ich nicht.“
– „Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt. Können Sie das sehen?“
– „Ja, ich glaube schon.“
– „Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob es eingesteckt ist.“
– „….Ja, ist es.“
– „Als Sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen, ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?“
– „Nein.“
– „Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt.“
– „…Okay, das Kabel ist da..“
– „Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit, ob es fest in Ihren Computer eingestöpselt ist.“
– „Ich kann mich nicht so weit rüber beugen.“
– „Aha. Können Sie wenigstens sehen, ob es eingesteckt ist?“
– „Nein.“
– „Vielleicht, wenn Sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach vorlehnen?“
– „Das liegt nicht an meiner Haltung – es ist dunkel hier.“
– „Dunkel?“
– „Ja – die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das Fenster.“
– „Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an.“
– „Kann ich nicht.“ – „Nicht? Wieso?“
– „Weil wir Stromausfall haben.“
– „Ein Strom… ein Stromausfall? Aber dann haben wir es jetzt. Haben Sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in der Ihr Computer ausgeliefert wurde?“
– „Ja, die habe ich im Schrank.“
– „Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie es bitte so, wie Sie es bekommen haben. Dann nehmen Sie es bitte zu dem Laden zurück, wo Sie den Computer gekauft haben.“
– „Im Ernst? Ist es so schlimm?“
– „Ich befürchte, ja.“
– „Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?“
– „Sagen Sie Ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer.“


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,