Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
30
Okt
Medizinisches Achterbahnfahren
posted by Captain Stahlbart

Nierensteine sind eine nervige Angelegenheit und können zu Übelkeit und starken Schmerzen führen. Wachsen Nierensteine zu stark, dann müssen sie sogar operativ entfernt werden. Eine besonders kuriose Alternative, die zumindest bei kleineren Nierensteinen helfen kann, hat man vor einiger Zeit in den USA entdeckt.

Nierensteinpatienten berichteten ihren Ärzten nämlich immer mal wieder, dass Sie Nierensteine nach dem Fahren mit einer Achterbahn ausscheiden konnten. Ein Forscherteam untersuchte dies nun näher, indem es eine Niere nachbaute, diese mit Urin und kleinen Steinen befüllte und in einem Rucksack in einen Achterbahnwaggon stellte. Dabei fanden die Forscher heraus, dass der Eindruck der Patienten richtig war und das Befahren von Achterbahnen durchaus etwas Schwung in die Steine bringen und beim Abgang dieser helfen kann.

Dabei spielt aber nicht nur die Art der Achterbahn, sondern auch die Sitzposition eine wichtige Rolle. So zeigten die hinteren Sitzplätze etwa eine Effektivität, die mehr als dreimal so hoch war wie die der vorderen Sitzplätze.

Wer also mal eine besonders rasante Therapie wagen möchte, der findet in Achterbahnfahrten vielleicht eine hilfreiche Alternative!

74534_lebendige_achterbahn_kostuem_grau_blau_752850000-56981


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
15
Apr
Muskelkraftbetriebener Freizeitpark
posted by Alexander Revinskiy

Na das ist doch mal was richtig cooles: Ein rein durch Muskelkraft betriebener Freizeitpark in Italien. Zwar war das Anfangs nicht so wirklich der Plan, des Mannes, der eigentlich nur ein Restaurant besitzt, aber so kann’s halt manchmal gehn. Anfangs wollte er nämlich nur ein paar kleine Spielzeuge für Kinder bauen, damit diese ein bisschen Unterhaltung haben. Und mit der Zeit und wohl viel zu viel Freizeit entstand mit den Jahren ein ganzer Park an Attraktionen, die einzig und allein damit betriebenen werden, was man selbst in sie reinsteckt. Von mir gibt’s da einen Doppeldaumen hoch für, richtig cool!


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
9
Dez
Hausbesichtigung mal anders
posted by Alexander Revinskiy

Hausbesichtigungen. Nicht gerade unbedingt mein Lieblingshobby. Man rennt durch irgendein halbleeres Haus, lässt sich von irgendeinem drittklassigen Makler irrelevante Dinge über Dämmung und Ziegeldichte erzählen und geht dann wieder enttäuscht nach Hause. Aaaaaber, dafür sind wir ja nicht hier: In Holland hat sich ein Makler nämlich etwas anderes einfallen lassen und hat einfach einmal eine Achterbahn durch ein Haus gebaut. Klingt komisch? Ist aber so. Absolut coole Aktion! ;-D


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
9
Jul
Kurios: Achterbahn muss schließen, weil Fahrgäste zu laut sind
posted by Fiese Luise

Wenn eine brandneue Achterbahn schließen muss, weckt dies sofort Horrorszenario-Assoziationen von entgleisten Wägen und grausigen Unfällen!

Nicht so in diesem Fall: in Nordkalifornien musste eine Holzachterbahn innerhalb kürzester Zeit geschlossen werden, weil die Fahrgäste zu laut geschrien haben!

Anwohner zeigten darauf den Betreiber wegen Ruhestörung an und bekamen Recht. Die Bahn musste den Betrieb einstellen.

Zum Glück für die Besucher darf die Bahn mittlerweile wieder fahren – mit der Auflage, den Lärmpegel der Mitfahrer zu dämpfen.

Kriegt da jetzt jeder einen Knebel verpasst, oder wie soll das aussehen? Bei dem Geräuschpegel scheint die Achterbahn jedoch absolut empfehlenswert zu sein ;)

achterbahn-muss-schließen-geschlossen-geschrei-fahrgäste-schreien-mitfahrer


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,