Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
5
Okt
Schockierende Studie: Pinguine sind pervers
posted by Fiese Luise

Der Wissenschaftler George Murray Levick war fasziniert von Pinguinen. Er widmete der Forschung über sie volle drei Jahre (1910-1913) seines Lebens. Doch was er dabei sah, war viel zu heftig für die Welt, in der er lebte. 97 Jahre lang blieb ein hochinteressanter Teil seiner Studie geheim.

Was er da sah, klingt auch heute noch ziemlich abstoßend:

männliche Vögel versuchten sich mit toten Weibchen zu paaren, kleine Gruppen von männlichen Pinguinen machten sich gewaltvoll an den Nachwuchs heran. Nekrophilie und Pädophilie unter Pinguinen?! Das will so gar nicht in mein Bild von den putzigen Wasservögeln passen!
Was dagegen aus heutiger Sicht völlig normal und nicht sonderlich überraschend ist, aber damals immernoch verboten und verpönt war: der Brite beobachtete auch Selbstbefriedigung und Homosexualität bei den Adélie-Pinguinen.

Mit solchen – wenn auch bahnbrechenden – Erkenntnissen wollte Levick demnach seine Studie nicht „beschmutzen“. Er ließ diesen Teil aus und dokumentierte die Vorfälle in der praktisch geheimen Schrift «Sexual Habits of the Adélie Penguin», die nur in einer Auflage von 100 Stück gedruckt und unter der Hand verteilt wurde. Diese wurde jetzt wiederentdeckt.

Überraschend genug, dass die Tiere solche Neigungen haben – umso überraschender (selbst für die Zeit), dass ein Mensch sich schämt, darüber zu berichten…


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Netzfundstücke,Nutzloses Wissen
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,