Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
19
Feb
Brasilien: Betrunkener Affe attackiert Barbesucher mit Küchenmesser!
posted by KalmarCowboy

In einem Dorf in Brasilien gelang es einem Affen, in einer Bar ein Glas Rum zu entwenden und auszutrinken. Der Alkohol bekam dem Tier augenscheinlich nicht allzu gut – der Trunkenbold griff sich kurzerhand ein Küchenmesser und jagte die in der Bar anwesenden Männer! Frauen griff der Affe allerdings nicht an. Möglicherweise ließ der Alkohol für ihn die Grenze zwischen den Spezies verschwimmen und er betrachtete die Männer als Rivalen bei der Partnersuche

Der Affe wurde nach einem beherzten Einsatz der Feuerwehr eingefangen und zurück in den Dschungel gebracht. Doch der Primat hat wohl gefallen am Fusel gefunden: Kurze Zeit später tauchte er in einem anderen Dorf auf, um dort Terror zu verbreiten!

ultimate-party-animal-affenkostuem-mit-bierguertel-488050000


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
6
Jun
Verwechslung mit Folgen
posted by Captain Stahlbart

Damit hatte er nun wirklich nicht gerechnet!
Ein junger Brite ging vor einiger Zeit mit seinen Freunden im Ort Old Shotton auf Partytour.
Natürlich floß dort auch der ein oder andere Tropfen Alkohol, was für eine ziemlich ausgelassene Stimmung sorgte.
Als eine in Polizeiuniform gekleidete Frau die Bar betrat, erinnerte sich der gut gelaunte Partygänger sofort daran, dass seine Freunde ihm für den Abend eine Menge „Unterhaltung“ versprachen und identifizierte sie sofort als Stripperin.
So ließ er sich dazu hinreißen, die junge Dame anzutanzen und ihr mit einem Lappen den ein oder anderen Klaps zu verpassen.
Erst auf der Polizeistation wurde ihm letztendlich klar, dass die Dame nicht wirklich zu seiner Unterhaltung in die Bar gekommen, sondern tatsächlich eine echte Polizistin war, die aufgrund des ausschweifenden Verhaltens der Partytruppe in die Kneipe bestellt wurde!

polizeimuetze_und_schnapsglas_jga_party_set_pink_6_teilig_junggesellinnenabschied_partyset_guenstig_kaufen_788920000-60589


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
13
Apr
Ein Spielverderbär
posted by Alexander Revinskiy

Tjaha, der schlechte Wortwitz zum Montag. Und da Montage so schon schlimm genug sind einfach mal was putziges aus der Tierwelt. Genau gesagt geht es dabei um einen Bären, der einen Hund ärgert. So weit so gut. Die Frage bleibt offen warum er das tut und woher er diesen Wasserschlauch hat und welche kranke Hund das Ganze auch noch filmt? Ich meine, jetzt mal im Ernst, Bären können nicht domestiziert werden und bleiben ihr Leben lang wilde Raubtiere. Aber nun gut, er hat einen Gartenschlauch, alles ist in bester Ordnung :-D


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
11
Nov
China: Betrunkene Energiekonzerner legen Bezirk lahm
posted by Alexander Revinskiy

Was habe ich gelacht als ich diese News gelesen habe. In China lieferten sich nämlich sechs Angestellte eines Energiekonzerns ein rauschendes Fest in einer Karaoke-Bar. Es floss der Alkohol nur so in Strömen und als sie eigentlich schon genug hatten verlangten sie Freigetränke vom Wirt. Dieser weigerte sich selbstverständlich. Soweit so gut, das kennen wir vielleicht alle. Dann kauft man sich entweder noch was oder geht letzten Endes nach Hause.

Nicht unsere sechs Helden aus China. Die gingen schnurstracks zurück zur Arbeit und kappten dem Wirt die Stromversorgung… bzw. nicht nur dem Wirt sonderm gleich dem ganzen Bezirk, in welchem seine Kneipe lag. Vom Prinzip her ja selbst Schuld, schließlich drohten sie ihm diese Handlung vor dem Verlassen an.

Tja.. doof nur, dass so etwas strafbar ist. Die glorreichen sechs stehen nun vor Gericht und können wohl froh sein, wenn sie nur ihren Job verlieren


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
17
Jul
Bürgermeister tritt zurück – Hausverbot in allen Kneipen
posted by Alexander Revinskiy

Den Rücktrittsgrund kann ich absolut nachvollziehen. Was soll man auch Bürgermeister in einer Stadt sein, wenn man nirgends mehr ein Glas Bier bekommt? Gehen wir jedoch mal kurz fünf Schritte zurück… wie kam es überhaupt dazu:

Herr und Frau Bürgermeister waren also auf Sauftour und tingelten von Bar zu Bar und Kneipe zu Kneipe. An einer jedoch, da kam das 54-jährige Pärchen nicht herein. Offensichtlich dadurch begründet, dass beide nur große Schwierigkeiten hatten was gerade stehen und nach vorne gucken angeht.

Ihnen wurde also der Zutritt verweigert. Unglücklicherweise konnterte die Frau des Bürgermeisters dann mit folgender, folgenschwerer, Aussage: „Wissen sie eigentlich, wer ich bin?! Ich bin die Bürgermeisterin und kann den Laden hier jederzeit dicht machen!“

Das sah der Wirt wesentlich anders und meldete diese Aussage der Kneipenvereinigung PubWatch, zu der alle 36 Kneipen der Stadt gehören. Tadaa..


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
5
Sep
Witz des Tages!
posted by Alexander Revinskiy

Es war einmal ein Wald. Dort lebte ein dicker, hässlicher Bär. Weil der so dick und hässlich war, wollte keine Bärin mit ihm Sex haben. Deswegen war der Bär immer schlecht gelaunt.

Wenn’s ihm mal so richtig schlecht ging, holte er sich immer einen Hasen und schlug dem so richtig eins in die Fresse (fand der Hase nicht so gut). Dann ging’s dem Bären wieder für’ne Weile besser.

Eines schönen Tages war der Bär wieder mal schlechter Laune und hatte grad den Hasen bei den Löffeln gepackt und wollte ihn grade vermöbeln, da –

PUFF – erschien eine gute Fee.

„Hallo, ihr zwei! Heute ist doch viel zu schönes Wetter, um sich hier zu prügeln! Ihr habt jetzt beide drei Wünsche frei, und du, Dickerchen, fängst an!“

Bär:
„OK, ich wünsche mir, daß alle Bären in diesem Wald zu Bärinnen werden und dass alle Bärinnen in diesem Wald heiss auf mich sind!“ – POFF! waren alles Bärinnen und heiss auf den Bär.

Hase:
„Ich wünsch‘ mir nen Helm, der so stark ist, dass ich die Schläge vom

Bär nicht mehr spüre!“ – POFF! gab’s nen Helm für den Hasen.

Bär:
„Ich wünsch mir, daß alle Bären in den Nachbarwäldern auch zu Bärinnen werden und dass alle heiss auf mich sind!“ – POFF! Waren alles Bärinnen in den Nachbarwäldern und alle heiss auf den Bären.

Hase:
„Und ich wünsch mir ein Motorrad, mit ’ner Beschleunigung von jetzt auf kawusch und sooo schnell, dass der Bär mich nicht einholen kann!“ –

POFF! Gab’s ’n Motorrad!

Bär:
„Und ich wünsch mir, daß ALLE BÄREN AUF DIESER WELT zu Bärinnen werden, und alle sollen heiss auf mich sein!“ – POFF! Gab’s nur noch Bärinnen auf der Welt ausser dem Bär, und alle waren heiss auf ihn.

Hase:
„Und ich wünsch mir, daß der blöde dicke fette hässliche Bär schwul wird!“


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , ,