Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
30
Jun
Kurios: Papagei als Temposünder
posted by Fiese Luise

Wer in einer Tempo-30-Zone in eine Radarfalle fährt, darf schon für wenige Stundenkilometer zu viel eine Geldbuße zahlen. So geschehen kürzlich im pfälzischen Zweibrücken:

dort stellte die Polizei einen Blitzer in einer 30er-Zone auf um Temposünder auf frischer Tat zu erwischen.
Schon nach kurzer Zeit meldete die Messanlage einen solchen, der mit 43km/h durch die geschwindigkeitsbegrenzte Zone bretterte.
Doch konnten die Beamten weit und breit kein Fahrzeug entdecken und gingen zunächst von einer Fehlfunktion des Blitzers aus. Nach einem Blick auf das Blitzerfoto staunten sie allerdings nicht schlecht: kein Raser war ihnen in die Falle gegangen, sondern ein Papagei!
Wild lebende Halsbandsittiche haben sich im Zweibrücker Stadtpark angesiedelt, die inzwischen zum Stadtbild gehören.

Das Verwarnungsgeld wurde ausnahmsweise gestrichen und auch keine Verfolgung des Delinquenten aufgenommen… Vogel müsste man sein!


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
 
16
Feb
Ein besonders kurioses Blitzerfoto
posted by Captain Stahlbart

Über ein Bußgeld aufgrund von zu schnellen Fahrens ärgert sich wohl jeder. Doch wie groß muss der Ärger sein, wenn man selbst gar nicht am Steuer saß, bzw. wenn überhaupt niemand am Steuer saß? Um diese Frage zu beantworten, müsste man wohl einen jungen Mann aus Australien fragen, dem gerade genau das passiert ist.

Nachdem der Mann in einen kleinen Unfall verwickelt wurde, musste sein Wagen abgeschleppt werden. Scheinbar war der Fahrer des Abschleppwagens danach etwas zu schnell unterwegs und wurde dabei geblitzt. Allerdings war auf dem Blitzerfoto nicht etwa das Kennzeichen des Abschleppwagens, sondern das des darauf befindlichen Autos erkennbar und der Bußgeldbescheid ging (samt eines sehr kuriosen Blitzerfotos) an den jungen Australier.

Ob er das Bußgeld wohl bezahlen wird?


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Pannen und Missgeschicke
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
25
Jul
Ein ungewöhnlicher Temposünder
posted by Captain Stahlbart

Mit Blitzern werden so einige Raser motiviert, den Bleifuß zwecks Überleben von Mitmenschen und des eigenen Geldbeutels wieder etwas zu mäßigen.
Doch ob der Raser, der vor einiger Zeit in Zweibrücken in Rheinland-Pfalz erwischt wurde, aus seinem Fehlern lernen wird, darf wohl bezweifelt werden,
denn der Temposünder, der mit insgesamt 43 Stundenkilometern in der 30er-Zone erwischt wurde, ist gar kein Autofahrer! Es handelte sich nämlich um einen Papagei!

Der Verkehrsrebell flog insgesamt 13km/h schneller als erlaubt und sorgte so für ein kurioses Blitzerfoto, welches die Polizei nun vor die schwierige Aufgabe stellen dürfte, den flüchtigen Delinquenten aufzuspüren.

rs_hawaii_2391P-1


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
24
Mrz
150x vom selben Blitzer geblitzt
posted by Alexander Revinskiy

Tja, dem guten Herrn könnte man fast schon so etwas wie eine perfide Passion fürs Blitzen nachsagen, wenn er nicht so unsäglich dämlich wäre. Und zwar hat sich in Österreich ein Autofahrer darauf verlassen, nicht zurückverfolgbar zu sein. Auf diese eher sinnfreie Idee kam er aufgrund seines ausländischen Nummernzeichens und dem – wohl vermuteten – behördlichen Drang zur Einfachheit.

Pustekuchen.

So wurde er also im Jahr 2014 gestandene 150 Mal von ein und demselben Blitzer geblitzt und geblitzt und geblitzt und geblitzt… ja. Und ja, selbstverständlich hat man ihn ausfindig gemacht, und ja, selbstverständlich wird er die Geldbuße hierfür leisten müssen, die nach Aussage der zuständigen Polizeibehörde im fünfstelligen Bereich liegen dürfte.


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,
 
21
Dez
Mann wird mit Tretroller geblitzt
posted by Fiese Luise

Radarfallen sind wohl eines der größten Ärgernisse aller Autofahrer – aber auch ohne Auto kann man in die Falle tappen:

so schaffte es ein Züricher tatsächlich, per Tretroller den Blitzer auszulösen!

Der Mann hatte es eilig auf dem Weg zum Bahnhof – so eilig, dass er so schnell mit dem Tretroller unterwegs war, dass er tatsächlich geblitzt wurde. Geholfen hat hierbei wohl die Tatsache, dass es an der Stelle bergab ging.

Glück hat er dennoch: ein Bußgeld muss er angeblich nicht zu fürchten, denn Bußgelder können nur bei Fahrzeugen verhängt werden, bei denen ein Tachometer vorgeschrieben ist. Fahrräder, Tretroller und ähnliches können hierdurch wohl angeblich nicht belangt werden.

Gut zu wissen ;)

mann-wird-auf-tretroller-geblitzt-blitzer-radarfalle


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
2
Nov
27 km/h zu schnell – Fahrer muss 95 000 Euro Bußgeld zahlen
posted by Fiese Luise

Unglaublich, aber wahr:

in Finnland soll ein Autofahrer sage und schreibe 95 000 Euro Bußgeld zahlen, weil er innerorts mit 77 km/h statt den erlaubten 50 km/h geblitzt wurde.

Auch wenn man dies auf den ersten Blick kaum glauben kann, ist diese Strafe rechtens: in Finnland wird das (immer sehr hohe) Bußgeld an der Höhe des Einkommens errechnet und der Fahrer ist ein wohlhabender Unternehmer.

Hierzulande wäre man in einem solchen Fall mit 100 Euro und drei Punkten in Flensburg dabei.

Da bleibt für den Mann zu hoffen, dass er so „wohlhabend“ ist, dass auch die knapp hunderttausend Euro irgendwie verschmerzbar sind…

blitzer-geblitzt-finnland-bußgeld-95000-euro-strafe-hunderttausend-raser-30km-zu-schnell


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,