Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
20
Okt
Eine etwas andere Blumenvase
posted by Captain Stahlbart

Jahrelang wurde Kathryn Rawlins um ihre ausgefallene Blumenvase beneidet.
Doch erst vor Kurzem fand sie zufällig heraus, was der seltsame Behälter, den sie vor etwa 30 Jahren auf dem Spielplatz ihrer damaligen Schule fand, wirklich ist.

Als sie nämlich vor einiger Zeit eine Dokumentation über den 1. Weltkrieg sah, erkannte sie eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen den dort dargestellten Sprengkörpern und ihrer eher friedlichen und wenig explosionsfreudigen Blumenvase.

Sicherheitshalber rief sie allerdings die Polizei und ein Sprengstoffexperte fand heraus, dass die „Vase„, in welche die Engländerin für Jahrzehnte munter ihre Kunstblumen steckte, tatsächlich ein Blindgänger aus dem Krieg war. Laut dem Sprengstoffprofi hätte die Bombe bei einer Detonation übrigens nicht nur das Haus völlig zerstört, sondern auch Menschen im Umkreis von etwa 20 Metern unter die Erde befördert.

Unidentifizierte Bomben sind aber bei weitem keine Seltenheit. In einer Bank in Nebraska wurde ein Sprengkörper etwa jahrelang als Türstopper für den Tresorraum einer Bank benutzt.Diese stammte ursprünglich aus einer Waffenfabrik, welche in der Nähe der Stadt Mead betrieben wurde und dann irgendwann unter ungeklärten Umständen ihren Dienst als Türstopper angetreten hat.

geschenkidee-3d-bomben-eiswuerfelform-456140000-1


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
30
Aug
Ein teurer Scherz
posted by Captain Stahlbart

Einen teuren Spaß hat sich der venezuelanische Arzt Manuel Alvarado am Flughafen von Miami erlaubt.

Als der Sicherheitsbeauftrage den Mann nach dem Inhalt seines Gepäcks fragte, antwortete Alavarado darauf ironisch und sagte, dass er den Sprengstoff C4 in der Tasche habe.

Noch bevor er seinen Witz jedoch aufklären konnte, wurde der Flughafen jedoch bereits teilevakuiert und ein Bombenräumkommando bestellt, sodass der Scherz weit über ein erwartetes Schmunzeln des Sicherheitspersonals hinausging.

Letztendlich musste der Arzt für seinen gewagten Witz eine Strafe von etwa 90.000 Dollar bezahlen und bereut diesen bereits.

fussmatte_flughafen_vorleger_tuervorleger_motivmatte_lustiges_geschenk_originelles_geschenk-46848


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,