Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
23
Jul
Coitus interruptus – Polizei beendet SM-Schäferstündchen
posted by KalmarCowboy

In Straubing wurden die Anwohner eines Hauses von lauten Schreien alarmiert, die aus einer Wohnung kamen. Nachdem das Gebrüll auch nach 40 Minuten nicht verstummte, riefen die Nachbarn die Polizei, da sie wohl einen Akt häuslicher Gewalt befürchteten. Es sollte sich schnell herausstellen, dass sie damit gar nicht so falsch lagen …

Als Polizisten bei dem Haus eintrafen, klopften sie zunächst an, um sich Einlass zu verschaffen. Doch selbst nach lauten Rufen der Beamten öffnete niemand die Tür. Da die Schreie weiterhin durch das Treppenhaus schallten, fassten sich die Polizisten ein Herz und rammten notgedrungen die Wohnungstür ein.

Schnell stellten die Ordnungshüter jedoch fest, dass sie es mit einem Fall von freiwilliger häuslicher Gewalt zu tun hatten: Ihr Eindringen überraschte ein junges Paar beim lautstarken Fessel-Sex! Nachdem die Bondage-Session ein abruptes Ende genommen hatte, bekamen die beiden Schreihälse eine Rüge von den Beamten und außerdem den gutgemeinten Tipp, in Zukunft den Sex in gemäßigterer Lautstärke zu genießen.

Falls auch Sie ein wenig in Richtung SM und Bondage experimentieren wollen, klicken Sie einfach auf das Bild. Aber egal, wie groß das Vergnügen auch sein mag – immer an die lieben Nachbarn denken!

13837_bondage_fessel_set_sm_schwarz_unterwaesche_fetisch_online_shop_guenstig_kaufen_762120000-57896


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
23
Jun
Bondage mit Hindernissen
posted by KalmarCowboy

Nachdem er seinen Nachbarn bereits drei Tage lang nicht mehr gesehen hatte, rief ein besorgter Mann aus München die Polizei. In der Tat wirkte der Fall seltsam: In der Wohnung des 57 Jahre alten Nachbarn brannte Licht und leise Stimmen waren durch den Briefkasten zu hören.

Die Polizisten fackelten nicht lange und drangen in die Wohnung ein. In der Küche entdeckten sie eine Überraschung – der vermisste Nachbar lag mit Handschellen gefesselt auf dem Boden und trug dabei Unterwäsche und Frauenstiefel! Fremdverschulden lag nicht vor, der Mann hatte sich offenbar bei ‚autoerotischen Aktivitäten‘ in die missliche Lage gebracht. Die Polizeibeamten befreiten den Mann mit den Schlüsseln für die Handschellen, die sie nach kurzer Suche fanden.

Die drei Tage in Handschellen hatten den Mann doch etwas geschwächt, sodass er zur Untersuchung ins Krankenhaus musste. Ob die ganze Aktion das Verhältnis zu seinem Nachbarn verbessert oder verschlechtert hat, wissen wir leider nicht. Falls auch Sie nun Lust haben, sich mit der hohen Kunst des Bondage zu beschäftigen, klicken Sie doch auf das Bild unter diesem Text. Aber wir raten dazu, derartige SM-Spielchen lieber zu zweit durchzuführen … macht ja auch mehr Spaß!

13905_bondage_leder_handschellen_mit_schluessel_schwarz_fetisch_online_shop_762130000-57897


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,