Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
29
Okt
Freier verwechselt Anwältin mit Prostituierter!
posted by KalmarCowboy

Ein 51-jähriger Freier leistete sich auf dem Düsseldorfer Straßenstrich ein folgenschweres Malheur: Er verwechselte eine Amtsanwältin mit einer Prostituierten! Die 34-Jährige Anwältin ermittelte gerade für die Staatsanwaltschaft auf dem Straßenstrich, als ihr plötzlich eine Frage gestellt wurde, die Prostituierten nur allzu bekannt sein dürfte: „Was kostet’s?“

Es ist wenig verwunderlich, dass die Anwältin verhaltene Begeisterung zeigte und nicht auf das Begehren des Mannes einging. Der Möchtegern-Freier wurde wenig später von der Polizei gestellt und versuchte, sich aus dem Schlamassel herauszureden. Er behauptete, nur 3,80€ dabei gehabt zu haben, mit denen er ohnehin keine Prostituierte hätte bezahlen können. Die Amtsanwältin reagierte auf diese Ausrede äußerst pikiert und warf dem Mann vor, dass er scheinbar auch noch die Zeche für sein Schäferstündchen prellen wollte.

Für seinen Verstoß gegen die Sperrbezirksverordnung erhielt der 51-Jährige ein Bußgeld von 250€. Dagegen zog er sogar vor Gericht! Vor dem Richter behauptete er, die Anwältin lediglich freundlich gegrüßt zu haben. Obwohl ihm der Justizbeamte nicht glaubte, reduzierte er das Strafgeld des Mannes auf 25€, da dieser in einem Wohnheim lebt und mit 107€ im Monat seinen Lebensunterhalt bestreiten sowie Schulden abstottern muss. Vielleicht war er in der Vergangenheit doch etwas zu oft bei Damen des horizontalen Gewerbes

18124_heisser_gogo_wickel_body_dessous_schwarz_unterwaesche_online_shop_762200000-57906


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,