Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
30
Mai
Die erdballvernichtende Rache des Abgeschleppten
posted by Captain Stahlbart

Da ein junger Chinese insgesamt 27 mal gegen die Verkehrsordnung verstoßen hatte, wurde er kürzlich in Huzhou von der Polizei angehalten.

Die Polizisten sollten den Wagen des Verkehrssünders einziehen und abschleppen lassen, doch der Delinquent zeigte sich mit dem Vorgehen nicht allzu einverstanden.
Prompt entblößte er den Beamten, dass er Mitglied der königlichen Familie eines fernen Alien-Stamms sei und sich im Falle des Abschleppens mit der Zerstörung des ganzen Planeten rächen würde.

Die Polizisten zeigten sich allerdings furchtlos und ließen das Auto der Androhung zum Trotz abschleppen. Nun hilft wohl nur noch eifriges Beten und das Hoffen darauf, dass uns die Außerirdischen noch einmal gnädig sein mögen…

55004_alien_kostuem_ausserirdischer_gruen_karneval_fasching_online_shop_guenstig_kaufen_675990000-49324


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
19
Mai
Skurril: Baumarkt-Mitarbeiter schickt Kundem „Droh-Dildo“
posted by Fiese Luise

Von Droh-Briefen hat man ja schon gehört, auch wird mit vielen weiteren Gegenständen (wie schwarzen Rosen oder gar Pferdeköpfen), gerne ab und an ein drohendes Statement gesetzt.

Doch zu einem Dildo würde man da doch wirklich nicht greifen?

Das sah ein Baumarkt-Mitarbeiter, der mit einem Kunden in Streit geriet, anders. Der Kunde Ralph Polnicky aus Oklahoma bestellte in einem Baumarkt eine Spule Gummiseile. Nachdem sich die Lieferung verzögerte, suchte er den Baumarkt auf, um sich nach seiner Bestellung zu erkundigen.
Das Gespräch eskalierte derart, das dem Kunden Hausverbot erteilt wurde (ich sach nur, Männer eben ;) ).

Das Kurioseste kommt aber erst noch: Polnicky erhielt kurze Zeit später ein Paket ohne Absender, darin ein zwanzig Zentimeter langer Dildo, auf dem der Abesender eine persönliche Beleidigung, den Namen des Ladens sowie die Aufforderung, nie wieder zu kommen, hinterlassen hatte.

Wie kommt man den bitte auf eine solche Idee? Als würde einem nichts Bedrohlicheres als ein bekritzelter Dildo einfallen :D

baumarkt-mitarbeiter-verschickt-droh-dildo-an-kunden-ralph-polnicky-skurril-drohung
Quelle: www.huffingtonpost.com


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,