Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
4
Jun
Fahrt des Vergessens
posted by Captain Stahlbart

Vor ein paar Tagen kam es in der Frankfurter U-Bahn zu einem kuriosen Zwischenfall.
Die Türen des hintersten Wagens ließen sich nicht öffnen und so fuhr der Fahrer der U7 mit der U-Bahn in die Werkstatt, um die Strecke frei zu bekommen.
Bis zu diesem Punkt ist die Geschichte wohl nicht ungewöhnlicher als das Tragen von langer Kleidung im Winter und offenbart nicht mehr Spannung als eine kaputte Steckdose.
Doch interessant wird sie, wenn man noch ein entscheidendes Detail erwähnt:
Was der Fahrer nämlich im Eifer des Gefechts ganz vergessen hatte, ist, dass in dem besagten letzten Wagen noch Fahrgäste eingeschlossen waren!
Die nahmen die unfreiwillige Lustfahrt in die U-Bahn-Werkstatt aber glücklicherweise mit einigem Humor und konnten kurz darauf wieder an eine reguläre Station zurück gebracht werden.. und dort diesmal dann auch wirklich aussteigen!

gedaechtnisspiel-denkspiel-santa-fu-memory-erinnerungs-paerchen-gedaechtnis-karten-spiel-gesellschaftsspiel


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
28
Jul
Prügelei im Bus – Fahrgast gefällt Fahrstil nicht
posted by Alexander Revinskiy

Ich glaube, dass das fast jedem mal so ergangen ist, bzw. man aktiv mit dem Gedanken gespielt hat. Normalerweise ist es ja so: Man kommt in den Bus und noch bevor man die erste Haltestange oder Sitzplatz erreicht hat gibt der Busfahrer Gas und zündet seinen Nitro-Antrieb, dass es einen nur so mit Schmackes durch den Bus jagt.

Wenn das mal tatsächlich ausbleiben sollte gibt es ja noch Szenario No. 2: Man drück die Haltewunschtaste, um seinem Haltewunsch Gehör zu verleihen, aber da man ja den Fahrstil bereits kennt bleibt man sitzen, damit man nicht auf dem Weg zur Tür während der Fahrt noch durch den Bus geschleudert wird. Dann springt man auf, möchte sobald der Bus endlich hält denselben verlassen und -zack- ist die Tür zu bevor man durch konnte.

So ist es einem Fahrgast nun letzten Samstag in Potsam ebenfalls ergangen. Dieser wollte das aber weniger gerne hinnehmen, da der Busfahrer auch auf bitten die Tür nicht mehr öffnen wollte. Also: Ab durch den Bus, nach vorne und dem Busfahrer einfach mal ordentlich eine zentriert. Dieser gar nicht begeistert schlägt zurück bis sich aus dieser Lappalie eine handfeste Schlägerei entwickelt, welche erst von der Polizei geschlichtet werden konnte.

Tja, was soll man da sagen :-) Nicht den Busfahrer hauen, egal wie dumm er fährt! ;-)


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , ,