Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
3
Apr
Eine ganz besondere Beleuchtung
posted by Captain Stahlbart

In den Niederlanden wurde vor einiger Zeit ein Fahrradfahrer ohne Beleuchtung erwischt.

Zumindest sah es auf den ersten Blick so aus, denn der holländische Radfahrer verwendete ein ganz besonderes Licht als Alternative zur üblichen Fahrradleuchte. Der Mann hatte nämlich ein Teelicht an seinem Fahrrad angebracht.

Den verdutzten Polizisten erklärte der Bastler, dass der Wind dieses wohl ausgepustet haben muss. Nachdem er das Teelicht neu entfacht hatte, durfte der Mann schließlich weiterfahren.

a0001191_fahrrad_blinker_fahrradzubehoer_orange_hobby_sport_gadget_online_shop_kaufen_686550000-50329


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
23
Mrz
Radfahrer ohne Anschnaller erwischt!
posted by Captain Stahlbart

Vor einiger Zeit erhielt ein Mann ein Schreiben, welches ihm eine Strafgebühr von 130 Euro für das Überqueren einer roten Ampel auferlegte. Doch damit nicht genug, denn auf dem Bußgeldbescheid stand noch ein zweites Vergehen, welches dem Mann zur Last gelegt wurde: Er fuhr ohne den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt. Dafür sollte er 30 Euro bezahlen.

Was ja durchaus eine verständliche Forderung wäre… wenn der Mann nicht auf dem Fahrrad unterwegs gewesen wäre! So sorgte das seltsame Schreiben bei dem Radfahrer für einige Verwunderung und landete kurze Zeit später zur allgemeinen Erheiterung im Netz.

bwe001_fahrrad_speichen_reflektoren_set_2_teilig_mit_farbwechsel_bunt_12x0_1x13cm_reifenlichter_radfahren_fahrraeder_781-59888


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
30
Apr
Das „falschrumme“ Fahrrad
posted by Alexander Revinskiy

Vor uns steht ein langes Wochenende und dann dachte ich einfach mal so bei mir, „tu doch mal was für deine Bildung„. Und genau das habe ich getan. Ich habe mir ein 8-minütiges Video von einem Typen angeschaut, der ein Fahrrad gebaut hat, dass nach links lenkt, wenn man eigentlich nach rechts lenkt und anders herum. Wieso? Science! Wissenschaft.. Alles für die Wissenschaft. Und zwar wollte er beweisen, dass ein erwachsener Mensch nur schwer Dinge lernen kann, die entgegen seiner Überzeugung und alt eintrainiertem Wissen agieren.

Später im Video challegent er seinen kleinen Sohn mit demselben Experiment. Das Ergebnis ist simpel aber trotzdem ziemlich beeindruckend. Viel Spaß damit!


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
 
18
Mrz
Bauer bespritzt Radfahrerin mit Gülle
posted by Alexander Revinskiy

Augsburg scheint ein hartes Pflaster für Radfahrer zu sein. Zumindest dann wenn die Feldwege eng sind und Fahrerinnen keinerlei Empfinden dafür aufbringen, dass sie den Verkehr blockieren. So oder so ähnlich muss es sich dort zumindest zugetragen haben, bevor der gute Herr Landwirt anfing Schimpftiraden auf die Dame herabprasseln zu lassen. Den Beschimpfungen folgte jedoch keine wirklich sinnvolle Reaktion der Radfahrerin, weswegen der Bauer mit seinem Traktor noch weiter hinter ihr auf der Landstraße gefangen blieb.

Endlich überholt ließ er die Gülle fließen und übergoss die Radfahrerin von oben bis unten mit Gülle. Nun erwartet ihn ein Verfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung. Ich muss gestehen, dass ich den Bauer komplett verstehen kann und selbst wahrscheinlich nicht anders reagiert hätte. Und jeder von euch, der jemals hinter einem Radfahrer festhing und diesen nicht überholen konnte wird mir recht geben!! ;-)


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
27
Jan
Fahrradtröööööööööööööte
posted by Alexander Revinskiy

Hahaa, wie geil ist das denn bitteschön? Ich weiß gar nicht was ich dazu alles sagen soll. Am besten eigentlich nichts. Anschauen und feiern! ;-P


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
6
Jan
Betrunkener will Fahrrad auftanken
posted by Alexander Revinskiy

Also sind wir ehrlich miteinander, Hand auf’s Herz, betrunken waren wir ja alle schon mal. Mehr oder weniger zumindest. Muss ja nicht immer gleich der Totalabsturz sein, oder ähnliches. Was nun aber am Neujahrstag in Rendsburg passiert ist sprengt vollkommen mein Verständnis von adäquatem Alkoholkonsum.

Hier war nämlich ein 27-jähriger derart betrunken, dass er versucht hat sein Fahrrad aufzutanken. Dass das zum einen nicht viel Sinn macht und zun anderen richtig dumm ist beweist dabei nicht nur das Benzin, dass er dabei auf sich selbst geschüttet hat. Das war dann auch der Punkt, an welchem eine Zeugin die Polizei rief. Diese holte den jungen Mann dann ab, um seinen 2,44-Promill-Rausch brav auszuschlafen.


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , ,
 
  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >