Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
17
Feb
Rentner verteilt Drogenkekse in Kirche
posted by Captain Stahlbart

Eigentlich wirkte es zuerst wie eine wirklich nette Geste, als der 74-jährige Brian Jones in einer amerikanischen Kirche im Bundesstaat Indiana seine Kekse unter den Gläubigen verteilte.

Doch so richtig begeistert wirkten die Kirchgänger nicht von den Keksen und das Ganze endete sogar damit, dass mehrere Personen über Übelkeit und Paranoia klagten und schließlich sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten! Hatte der Rentner sich bei dem Rezept vertan?

Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dem Gebäck nicht um gewöhnliche Kekse, sondern um Haschischkekse! Zwar sagte der 74-Jährige zunächst noch, dass er sich den Vorfall nicht erklären könne, doch bei einer Hausdurchsuchung fand man eine Flasche voll Haschisch-Öl in der Wohnung des Mannes.

Der Rentner muss sich nun vor Gericht verantworten.


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
14
Feb
Der Stuhl auf dem Beichtstuhl…
posted by Captain Stahlbart

Eine besonders schwere „Beichte“ hinterließ eine unbekannte Person in einer Kirche im bayrischen Ebensfeld.

In einer Beichtkabine fand der zuständige Pfarrer nämlich vor nicht allzu langer Zeit einen mächtigen Haufen Kot. Da dies schon der zweite Vorfall dieser Art ist, erstattete der Geistliche Anzeige. Ein DNA-Test soll nun dabei helfen, den Absenders dieses „Faxes aus Darmstadt“ zu ermitteln.

Da bekommt der Begriff „Beichtstuhl“ doch gleich eine ganz neue Bedeutung…


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
6
Mai
Gan(z/s) schön viel Ärger
posted by Captain Stahlbart

Ihre unerwartet guten Türsteher-Qualitäten bewiesen vor ein paar Wochen zwei Nilgänse in Bochum. Diese hatten es sich zusammen mit ihren Küken vor einer Kirche gemütlich gemacht – natürlich ausgerechnet an einem Sonntag!

Das wäre auch gar nicht so schlimm, wenn die Gänse dort einfach nur herumgesessen hätten, doch offenbar fühlten die Gänse ihren Nachwuchs von den Kirchgängern bedroht und ließen niemanden näher an ihre Küken – und damit eben auch nicht in die Kirche.

Sowohl Polizei als auch Feuerwehr wurden gerufen und der Kirchenplatz sowie einige Wege mussten gesperrt werden, da die Nilgänse recht konsequent vorgingen und auch keinen Halt davor machten, einen Polizisten zu attackieren. Glücklicherweise beruhigte sich die Situation dann aber doch irgendwann wieder von allein.

boesartige_horror_gans_halloween_deko_grau_gelb_38cm_halloween_deko_halloweenparty_party_shop_dekorieren_online-54571


abgelegt unter: Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,