Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
18
Mai
Tiefgehende Recherche im Stadtrat
posted by Captain Stahlbart

Stadtratssitzungen stehen wahrscheinlich nicht allzu weit oben auf der Liste der spannendsten Dinge, die man erleben kann.
Und so kann es durchaus einmal vorkommen, dass sich der ein oder andere Teilnehmer dort zur Abwechslung mal etwas „privateren Recherchen“ hingibt…

Auf einer Stadtratssitzung in Brasilien wurde kürzlich ein Politiker dabei erwischt, eine Pornoseite aufzurufen. Der Aussage des Politikers zufolge soll die Seite mit dem schlüpfrigen Inhalt aber ganz ohne sein Zutun durch einen Virus aufgerufen worden sein. Warum sich der Mann, dann aber scheinbar so sorgsam durch die verschiedenen Kategorien der Pornoseite gearbeitet hat, konnte nicht abschließend geklärt werden…

11578_752150000_burlesque_netzstrumpfhose_blumenprint_schwarz_strumpfhose_dessous_damen_online_shop_kaufen-56901


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Pannen und Missgeschicke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
16
Apr
Ein bekannter Fremder
posted by Captain Stahlbart

Zu einer peinlichen Verwechslung kam es vor kurzem in Lahnstein.

Ein Ehepaar hatte sich dort ein Hotelzimmer gemietet und dann einiges getrunken. Im Laufe des Abends entdeckte die Frau plötzlich einen scheinbar fremden Mann in ihrem Bett und rief die Polizei.

Wie sich dann aber schließlich herausstellte, war es aber ihr eigener Ehemann, den sie fälschlicherweise für einen ungebetenen Gast hielt.

retro_page_uniform_kostuem_schwarz_rot_retrokostuem_pagenkostuem_karnevalkostuem_karneval_fasching-47276


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
10
Apr
Schmutzige Geschäfte im Park
posted by Captain Stahlbart

Einen vermeintlich brisanten Fund machte ein Mann in Sasbachwalden.

Dieser beobachtete nämlich eine andere Person dabei, einen verdächtigen Beutel im Mülleimer der Parkanlage zu platzieren. Sofort wurde der Mann tätig und sicherte das „Beweisstück„, um die scheinbare Drogenübergabe gerade noch zu verhindern. Seinen heißen Fund lieferte der Mann im Anschluss bei der Polizei ab.

In der Tat handelte es sich beim Inhalt des Beutels um ein durchweg „schmutziges Geschäft„, doch von Drogen fand sich in dem Beutel keine Spur.

Tatsächlich handelte es sich bei dem Beutelinhalt um eher unspektakulären, aber dafür umso geruchsintensiveren Hundekot, den unser Aushilfssheriff nach der Präsentation seines Fundes dann auch gleich wieder mitnehmen und entsorgen durfte.

378003_beutelspender_fuer_hundekot_mit_15_beuteln_rot_hundetueten_hundebesitzer_hundeliebhaber_808330000-62530


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
 
21
Nov
Fails im Gym: Das Laufband
posted by Captain Stahlbart

Das Jahr neigt sich immer mehr dem Ende zu und bis zum Ende nächsten Monats muss natürlich die Liste der guten Vorsätze für das kommende Jahr aufgestellt sein.
Den Keller endlich aufräumen, der Großtante einen netten Brief schreiben oder einfach mal wieder duschen gehen: Die Liste möglicher Ziele ist lang.

Ein Klassiker auf solchen Listen nimmt ganz klar auch der Fitness-Bereich ein. Von Anfang Januar bis Anfang/Mitte Februar strömen die Neukunden in die Eisentempel und Stemmstuben dieser Welt, um sich wieder in Form zu bringen oder diese zu verbessern. Allerdings ist das Fitness-Studio auch ein Ort, welcher allerhand Spielraum für kleinere Unfälle und größere Peinlichkeiten bietet.

Da ist es natürlich immer von Vorteil zu wissen, welche Situationen man vermeiden sollte. Ein großartiges Beispiel dafür, warum man etwa auf dem Laufband nicht zur Seite schauen sollte und wie man sich im Notfall geschickt aus der Affäre ziehen kann, ist im folgenden Fail-Video eindrucksvoll zu sehen! Viel Spaß!


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
28
Aug
Der wachsame Ordnungshüter
posted by Captain Stahlbart

Der indische Polizeichef Ranjid Sinha hat schon für so einige Skandale gesorgt. Unter anderem ist er für seine Nickerchen in höchst unpassenden Momenten bekannt.
So gab er sich schon im Jahr 2013 auf einem wichtigen Polizeitreffen in Neu-Delhi einem erholsamen Schlummer hin, was von den Medien nicht unkommentiert blieb.

Doch der „wachsame“ Gesetzeshüter scheint wohl häufiger mal etwas Nachholbedarf in Sachen Schlaf zu haben, denn Ende 2014 nickte der Polizist während einer Rede des indischen Ministers Narendra Modi ein.

Ironischerweise sprach dieser im Moment von Sinhas Schlaf gerade über die Notwendigkeit einer „wachsamen, stets ansprechbaren und verantwortungsbewussten Polizei„, was der Zuschauer in dem Moment wohl nicht nur als einen Wink, sondern geradezu als einen Wurf mit dem Zaunpfahl auffassen konnte.

Es bleibt nur zu hoffen, dass Indiens Oberpolizist Sinha bei der Verbrechensbekämpfung etwas wacher unterwegs ist als auf solchen Veranstaltungen.

110578_schlafHaube_big


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
22
Apr
Feuerwehreinsatz: Frau aus Babyschaukel befreit
posted by Alexander Revinskiy

Fragt ihr euch auch manchmal, wofür all unser schönes Steuergeld so tag täglich eigentlich weg geht? Nicht? Auch egal, ich jedoch schon. Dann reicht meist schon ein kurzer Ausflug in die Tiefen des Internets und mir wird alles klar..

Der Fall von heute ist zwar in England passiert, kam aber so oder so ähnlich bestimmt auch hier zulande schon mal vor.

Es begab sich also, dass eine 18-Jährige mit ihrem kleinen Bruder auf den Spielplatz ging. Dort angekommen hatte dieser Angst die Schaukel zu benutzen und bat seine große Schwester ihm zu zeigen wie das denn ginge. Nicht lang überlegend stieg diese also in die viel zu kleine Schaukel und das Schicksal nahm seinen Lauf. Was rein ging geht eben nicht zwangsläufig auch wieder auf demselben Weg raus.

Eine knappe Stunde winden und zerren erbrachte nicht die erwünschte Erlösung, weswegen die Feuerwehr zur Tat schreiten musste und sie dann letzten Endes aus ihrer misslichen Lage befreite. Peinlich, peinlich.. ;-)


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
 
  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >