Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
9
Okt
Übergewichtiger Mann bestellt Pizza: Rauswurf aus Krankenhaus!
posted by KalmarCowboy

Ein übergewichtiger Amerikaner ist aus einem Krankenhaus in Rhode Island geworfen worden, weil er sich eine Pizza bestellte!

Der 33-jährige Steven Assanti befand sich aufgrund einer Diät in der medizinischen Einrichtung. Da er das ungesunde Gewicht von 350 Kilogramm auf die Waage bringt, muss er sich dringend einem Magenbypass unterziehen – doch diese Operation kann erst durchgeführt werden, wenn er 100 Kilo abnimmt.

Bereits seit 80 Tagen war Assanti in dem Krankenhaus, als ihn plötzlich Gelüste nach einer saftigen Pizza überkamen. Kurzerhand rief er einen Bestellservice an und ließ sich die italienische Köstlichkeit liefern. Ob es eine Familienpizza war, ist nicht bekannt …
Die Ärzte reagierten äußerst ungehalten auf das Malheur ihres Patienten: Sie zögerten nicht lange und entließen ihn zwangsweise aus dem Krankenhaus!

Seitdem lebt Assanti im Jeep seines Vaters, der ihn nicht mehr ins Haus lassen will. Der Vater befürchtet, dass sein Sohn direkt seine alten Essrituale wieder aufnimmt, sollte er wieder in seinem Zimmer sein. Er sorgt sich zu sehr um das gesundheitliche Wohlergehen seines korpulenten Sprösslings, um dies zuzulassen. Nun befinden sich die beiden auf der Suche nach jemandem, der Steven Assanti helfen kann, sein Gewichtsproblem in den Griff zu bekommen. Der 33-Jährige bezeichnet seinen Zustand als eine Art von Sucht, die stärker als er selbst ist!

fatsuit-39006


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
15
Sep
USA: Frau hat Sex mit bewusstlosem Freund!
posted by KalmarCowboy

Eine Frau aus Virginia in den USA fiel letzten Dienstag über ihren Freund her, um ihn nach Strich und Faden zu vernaschen. Normalerweise wäre daran nichts Spektakuläres, aber in diesem Fall gibt es doch einige Besonderheiten: Der Freund der Frau war betrunken sowie bewusstlos und lag am helllichten Tag auf dem Parkplatz eines Supermarktes!

Die 36-Jährige ließ sich davon nicht abschrecken und bestieg ihren volltrunkenen Partner in aller Öffentlichkeit. Wie man sich denken kann, war die gute Dame selbst nicht unbedingt nüchtern … Wundersamerweise erschien die Polizei recht schnell am Ort des unzüchtigen Geschehens. Wir wissen allerdings nicht, ob das Auftauchen der Ordnungshüter zu einem Fall von Coitus interruptus führte – und eigentlich wollen wir es auch gar nicht wissen!

Die festgenommene Frau wurde später von einem Journalisten befragt, warum sie ausgerechnet einen Parkplatz für ihr Stelldichein ausgewählt hatte. Sie antwortete mit einer Gegenfrage: „Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen, aber waren Sie noch nie spontan?“ Obwohl das Paar mittlerweile wieder freigelassen wurde, wird das Techtelmechtel auf dem Asphalt noch ein Nachspiel haben: Ein Gerichtstermin wartet schon auf die beiden liebestollen Schnapsdrosseln! Vielleicht hätte die Dame lieber auf unser Männer-Ersatz-Kissen zurückgreifen sollen … in ihren eigenen vier Wänden!

kissen-mann-kuschel-ersatz-sex-frivol-geschenk-frauen-freundin-junggesellinnen-abschied-jga


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
19
Aug
Betrunkener lässt sich nach Hause fahren – von seinem 10-jährigen Sohn!
posted by KalmarCowboy

Ein 46-Jähriger Mann aus dem US-Bundesstaat New York schaute vor Kurzem zu tief ins Glas. Nach seinem Zechgelage bemerkte er, dass er unmöglich noch mit seinem Pick-up Truck nach Hause fahren konnte – er war schlichtweg viel zu betrunken! Doch für ein Taxi wollte unser Schluckspecht scheinbar kein Geld ausgeben, also musste eine andere Lösung her: sein Sohn sollte ihn nach Hause kutschieren! Normalerweise keine schlechte Idee – in diesem Fall allerdings schon, da der Sohn erst 10 Jahre alt ist!

Ein Autofahrer – der wohl ziemlich gestaunt haben muss – sah den Jungen hinter dem Steuer und rief direkt die Polizei. Die Cops brauchten nicht lange, um den Pick-up des Mannes zu stoppen. Sie ertappten den Zehnjährigen hinter dem Lenkrad, während sich der Vater auf dem Beifahrersitz von seinem Rausch erholte.

Es ist wenig verwunderlich, dass die Polizisten den Jungen nicht weiterfahren ließen. Er wurde von einem Verwandten auf der Polizeiwache abgeholt. Der Vater bekam eine saftige Anzeige, außerdem wurde das Jugendamt hinzugezogen. Fazit: Im wahrsten Sinne des Wortes eine Schnapsidee!

10681400_sprueche_schnapsglas_der_kluegere_kippt_nach_schwarz_silber_weiss_schnapsglaeser_schnaps_shotglas_partyshots_81-62877


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
15
Aug
Der lebende Erhängte
posted by KalmarCowboy

Wir haben für Euch mal wieder ein lustiges Prank-Video zum Wochenende aus den Untiefen von Youtube herausgefischt. Wenn Ihr schon immer mal wissen wolltet, wie Leute reagieren, wenn sie einen Erhängten finden, dann seid Ihr an der richtigen Adresse! Richtig spennend wird es allerdings erst, wenn der vermeintliche Selbstmörder wieder zum Leben erwacht …


abgelegt unter: Netzfundstücke
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
29
Jul
Eltern setzen Tochter im Wald aus – weil sie unerlaubt naschte!
posted by KalmarCowboy

Ein Elternpaar aus Dalzell im US-Bundesstaat South Carolina wendete eine doch eher ungewöhnliche Strafe an, nachdem es seine Tochter beim Naschen einer fettigen Leckerei erwischte: Die 14-Jährige wurde von ihren Erzeugern kurzerhand im Wald ausgesetzt! Sie sollte dort eine Woche in einem Zelt verbringen – erst nach Ablauf dieser Frist wollten ihr die Eltern erlauben, nach Hause zurückzukehren. Die Teenagerin bekam einmal am Tag Essen an einem Zaun gereicht.

Allerdings dauerte die drakonische Strafe – zum Glück des Mädchens – nur zwei Tage an. Während eines schweren Gewitters wurde ihr Zelt von Polizisten entdeckt, die zunächst glaubten, die notdürftige Unterkunft eines Obdachlosen gefunden zu haben. Als die 14-Jährige den Beamten ihre Geschichte erzählte, waren diese – gelinde gesagt – etwas verblüfft und nahmen das Mädchen mit. Erwähnenswert ist außerdem, dass es in dem Wald nur so von Wildschweinen wimmelt, die ja nicht unbedingt als die friedlichsten Tiere bekannt sind …

Die Eltern zeigten keine Reue aufgrund ihrer überzogenen Erziehungsmethoden, als sie von der Polizei verhaftet wurden. Die beiden sind passionierte Bodybuilder und Diätexperten, denen wohl die Vorliebe ihrer Tochter für Fast Food nicht gefiel. Nun droht ihnen eine Strafe wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht.

Das Jugendamt nahm sich umgehend der ausgesetzten Tochter an, vier weitere Geschwister wurden in die Obhut der Großeltern gegeben, die hoffentlich nicht ganz so hohen Wert auf Fitness legen …

iglu_zweimann_zelt_camping_zubehoer_camouflage_festival_gadget_accessoires_militaer_bundeswehr_bw_outdoor_shop-44196


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
17
Jul
Dildos über Portland
posted by KalmarCowboy

Die Stadt Portland in den USA steht momentan vor einem großen Rätsel: Unbekannte werfen mit Schnüren zusammengebundene Dildos über Stromleitungen! Die Dildos bleiben dort natürlich hängen und baumeln fortan über den Köpfen der zum Teil peinlich berührten Einwohner.

Die Sexspielzeuge sind meist weiß oder orange und welcher Spaßvogel diese in der Stadt verteilt, ist bislang noch völlig unklar. Allerdings kamen schon etliche Hinweise aus der Bevölkerung, wer hinter der Dildo-Dekoration stecken könnte, doch die Behörden müssen diesen Tipps erst noch nachgehen.

Zumindest wurde bestätigt, dass die Sexspielzeuge auf den Stromleitungen keine Feuer oder Kurzschlüsse auslösen können. Bis der oder die Täter enttarnt sind, werden sich die Portlander wohl weiterhin an den fröhlich-baumelnden Dildos erfreuen müssen. Und wer weiß, vielleicht findet der ein oder andere Dildo ja sogar ein neues Heim? Wir fragen uns trotzdem, wer so viele Dildos besitzt, dass er diese einfach munter in der Stadt verteilen kann – die künstlichen Penisse sind ja nicht umsonst! Vielleicht steckt dahinter ein durchgedrehter Sexshop-Betreiber? Wir sind gespannt, welcher Freudenspender da durch Portland zieht!

77101_freudenspendender_vibrator_kostuem_pink_weiss_dildo_vibrator_752940000-56990


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Netzfundstücke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,