Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
9
Feb
Vibrator löst Polizeialarm aus!
posted by Captain Stahlbart

Einen ganz besonderen „Eindringling“ fanden Polizeibeamte vor kurzer Zeit in Bremen, nachdem eine Frau die Polizei gerufen hatte.

Diese nahm ungewöhnliche Geräusche in ihrer Wohnung wahr und fürchtete sofort, dass es sich um einen Einbrecher handeln könnte. Die hinzugerufene Polizei wagte sich mutig in die Wohnung der verunsicherten Bremerin und konnte den Täter schließlich im Badezimmer stellen. Da lag er so, als ob nichts wäre, einfach in der Badewanne: ein eingeschalteter Vibrator!

Ob dieser „Eindringling“ vielleicht zur „Hintertür“ hereinkam oder wie er den Weg in die Badewanne fand, wurde nicht weiter untersucht. Von einer Anzeige sah die Bremerin aber ab. Scheinbar war das Ergebnis der Durchsuchung absolut befriedigend.


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , ,
 
7
Jan
Ein virtueller Brand
posted by Captain Stahlbart

Die Bielefelder Feuerwehr wurde vor einiger Zeit zu einem besonders mysteriösen „Brand“ gerufen.

Die Feuerwehrmänner, die von aufmerksamen Nachbarn gerufen wurden, konnten auf den ersten Blick zwar kein Feuer erkennen, gingen aber dennoch ins Gebäude, um der Sache auf den Grund zu gehen. Dort stellte sich dann Kurioses heraus, denn das, was die Nachbarn für einen Brand hielten, war die Projektion eines Beamers, der ein Kaminfeuer optisch an die Wand warf.

So konnte dieser Einsatz sogar ohne Löschwasser und ganz einfach mit einem Betätigen des Aus-Schalters abgeschlossen werden.


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
12
Nov
Madam President. Oder doch nicht?
posted by Captain Stahlbart

Etwas zu schnell geschossen hat offenbar die amerikanische Newsweek„.

Die US-Gazette lieferte in Erwartung eines Sieges von Hillary Clinton etwa 125.000 Exemplare einer Sonderausgabe mit dem Titel „Madam President. Hillary Clinton´s Historic Journey to the White House“ an Kioske und andere Zeitschriftenhändler aus. Doch trotz der Bitte, diese bis zum endgültigen Wahlergebnis zurückzuhalten, gelangten peinlicherweise einige Ausgaben über die vermeintliche Wahlsiegerin Clinton in den Handel.

Mittlerweile wurde diese Ausgabe allerdings wieder zurückgerufen und eine andere mit dem Titel „President Trump. Donald Trump´s Historic Journey to the White House“ ausgeliefert.

893820000_donald_maske_usa_politiker_fasching_motto_party_promi_politik_karneval_zubehoer_kostuem_accessoires_online_sho-71078


abgelegt unter: Die kuriosesten News aus aller Welt,Pannen und Missgeschicke
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
11
Nov
Oregano-Deals
posted by Captain Stahlbart

Ein etwas anderer „Drogendealer“ ging der Polizei in Düsseldorf ins Netz.
Der 15-Jährige wies einen Mitschüler an, für ihn „Marihuana“ zu verkaufen. Dieser hatte allerdings nicht sonderlich viel Erfolg, was durchaus auch daran liegen könnte, dass es sich bei den ominösen Kräutern, die er dem Mitschüler mitgab, nicht um Hanf, sondern um Oregano handelte!

Der Jugendliche kam allerdings mit einem blauen Auge in Form von 30 Arbeitsstunden davon, da er dem Gericht gegenüber zugab, dass das alles eine „dämliche Aktion“ war.

notfall-joint-scherzartikel


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , ,
 
24
Okt
In Rauch aufgelöst
posted by Captain Stahlbart

Zu Beginn der Woche kam es zu einem kuriosen Zwischenfall bei einer Reise von Wien nach München. Eine Reisegruppe machte Halt an einer Autobahnraststätte, doch als die Gruppe um etwa 21 Uhr weiterfahren wollte, wurde ihr bewusst, dass ein Fahrgast fehlte. Die vermisste Frau wollte eigentlich nur kurz eine Zigarette rauchen, aber löste sich stattdessen eher in Rauch auf.

Da man ein Verbrechen vermutete, schaltete die sorgenvolle Reisegruppe die Polizei ein, doch des Rätsels Lösung stellte sich letztendlich als ziemlich kurios heraus. Die Frau stieg nach ihrer Pause nämlich versehentlich in den falschen Bus ein. Dieser hatte zwar auch das Ziel München, kam allerdings nicht aus Österreich, sondern aus Kroatien. So kam die Frau schließlich doch noch wohlbehalten in München an und konnte Entwarnung geben, als sie ihre Gruppe schließlich telefonisch erreichte.

geschenkidee-trends-flurschild-467370000-1


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 
30
Aug
Die Bombe von Schloss Neuhaus
posted by Captain Stahlbart

Inmitten der Thune beim Schloss Neuhaus machten Spaziergänger vor einiger Zeit eine ungewöhnliche Entdeckung. Ein metallischer Gegenstand kam dort zum Vorschein. Was war das für ein Gegenstand? Konnte es gar eine Bombe sein?

Die Spaziergänger informierten die Polizei, welche sich das Ganze einmal näher anschauen sollte, denn da ganz in der Nähe ein Truppenübungsplatz liegt, wäre es durchaus möglich gewesen, dass es sich um einen gefährlichen Sprengsatz gehandelt haben könnte. Neben einem Kampfmittelräumdienst und diversen lokalen Feuerwehren, wurde auch noch ein Bagger herbeigeschafft, um das unbekannte Objekt zu bergen.

Dazu musste aber erst einmal der Fluss gestaut, eine Spundwand aufgestellt und einige Bäume gefällt werden. Nach etwa 6 Stunden schweißtreibender Arbeit verschiedener Expertenteams kam dann die Entwarnung:

Es gab gar keine Bombe! Bei dem metallischen Gegenstand handelte es sich lediglich um eine Badewanne!

wasserbomben-militaery-set-wasserschlacht-wasser-bomben-gruen-party-artikel-festival


abgelegt unter: Pannen und Missgeschicke,Skurrile Geschichten
Schlagwörter: , , , , , , , , ,