Zur Startseite des Racheshop Blogs Archiv Impressum In den Racheshop - Online Shop für Fun-Geschenke, Karneval, Halloween, Scherzartikel, Fun Shirts und vieles mehr.
DER RACHESHOP
25
Mrz
Der ultimative Erziehungstipp des Tages!
posted by Fiese Luise

Merken


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
 
21
Mrz
Gehen zwei Iren in einen Pub…
posted by Fiese Luise

Zwei Iren, John und Sean, wollen am Samstagabend einen trinken gehen. Als sie ihre Finanzen überprüfen, stellen sie fest, dass sie zusammen noch 50 Cent besitzen. Nicht genug für einen feucht-fröhlichen Abend. Plötzlich hat John eine Idee: Er geht mit den 50 Cent in eine Metzgerei und kauft eine Bockwurst.

Sean will ihn gerade für total bescheuert erklären lassen, als dieser sagt: „Lass uns mal zusammen in ein Pub gehen. Wir bestellen zwei Pints. Wir trinken aus. Dann gehst Du vor mir auf die Knie, öffnest meinen Hosenschlitz und ziehst die Bockwurst, die ich in der Tasche habe, raus und nimmst sie in den Mund. Du wirst sehen, was passiert.“ Die beiden gehen in den Pub, trinken zwei Pints, Sean geht vor dem anderen auf die Knie und fängt an, die Bockwurst in den Mund zu nehmen und daran zu lutschen. Der Wirt sieht das, ist total sauer: „Raus aus meinem Pub! Solche Sauereien dulde ich nicht in meinem Laden. Raus! Und zwar sofort!“
Die beiden gehen raus. John sagt: „Und? Haben wir bezahlt? Nichts!“
Rein ins nächste Pub, 2 Pints, austrinken, Bockwurstnummer, sofortiger Rausschmiss. Wieder nichts bezahlt. Nach zwölf weiteren Pubs lallt Sean John an: „Ich kann nicht mehr. Erstens bin ich total besoffen, und dann tun mir die Knie weh. Du kannst dir nicht vorstellen, wie mir die verdammten Knie wehtun.“
John antwortet: „Du und deine scheiss Knie. Was soll ich denn sagen? Ich habe nach dem sechsten Pub die scheiss Bockwurst verloren!“


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
 
18
Dez
Witz des Tages: Das letzte Wort
posted by Captain Stahlbart

Zwei Freunde treffen sich nach langer Zeit wieder und tauschen sich über ihre Sorgen und Nöte aus.

Peter klagt darüber, dass seine Frau zuhause immer unglaublich viel redet, sodass er nie dazu kommt, selbst etwas zu sagen. „Alles richtet sich nur nach ihr“, beschwert er sich. Klaus antwortet darauf, dass er solche Situationen überhaupt nicht kenne.

„Zuhause habe ich grundsätzlich immer das letzte Wort“, sagt er zu seinem Freund Peter, der sichtlich beeindruckt scheint. „Wie machst du das nur?“, will Peter natürlich wissen.

„Ganz einfach“, antwortet Klaus, „Ich sage immer: Ja, Schatz, sofort.“


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , ,
 
27
Sep
Witz des Tages – Der Fahrstuhl
posted by Jane Doe

In unserem Witz des Tages lernen wir, dass Schlagkräftigkeit in hohem Alter nicht nachlässt.

Eine Oma steigt in einem Einkaufszentrum im Erdgeschoss in den Aufzug. Im ersten Stock steigt eine total aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine riesige Parfümwolke hinter sich her. Sie schaut herablassend auf die Oma und meint: „Chanel No. 5 – 50ml 100 Euro!“

Im zweiten Stock steigt eine noch mehr aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine noch viel größere Parfümwolke hinter sich her. In noch herablassenderem Ton raunt sie: „Cartier – 50ml 250 Euro!“

Im vierten Stock steigt die Oma aus, lässt dabei mächtig einen fahren und sagt dabei ganz cool: „Rosenkohl vom Aldi! 200 Gramm 99 Cent!“

51197_smiley_mints_minzbonbons_bunt_45g_pfefferminz_bonbons_suessigkeiten_geschenkidee_online_shop_guenstig_kaufen_82177-63874
Merken


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , ,
 
25
Sep
Witz des Tages – Die Passkontrolle
posted by Jane Doe

Glückspiel lohnt sich nicht. Das zumindest sagt man. Doch der Protagonist in unserem Witz des Tages scheint das Gegenteil zu beweisen. Doch lesen Sie selbst.

Ein Mann bei der Passkontrolle am Zoll. Der Zöllner studiert seinen Pass.
„Bei Ihnen steht ‚Wetter‘ als Berufsbezeichnung. Was soll das denn bedeuten?“

„Na, dass ich meinen Lebensunterhalt mit Wetten verdiene.“

„Aber davon kann man doch nicht leben.“

„Doch, doch. Das geht recht gut. Soll ich Ihnen eine Kostprobe geben?“

„Lassen Sie hören.“

„Also, ich wette mit Ihnen um 200€, dass ich in mein linkes Auge beißen kann.“

„Ok, gemacht.“

Der Mann nimmt sein Glasauge heraus und beißt hinein.

Der Zöllner: „Ok, aber mit dieser Nummer verdienen Sie doch niemals genug zum Leben.“

„Ich kann noch mehr…“

„Ok, ich höre.“

„Dann wette ich mit Ihnen um 500€, dass ich auch in mein rechtes Auge beißen kann.“

Der Zöllner denkt sich, dass der Mann wohl kaum zwei Glasaugen haben kann und schlägt ein. Darauf nimmt der Mann seine Zahnprothese aus dem Mund und beißt sich damit ins rechte Auge.

Der Zöllner etwas genervt: „Okay, okay. Aber ich glaub’s Ihnen immer noch nicht.!“

„Na gut, 1000€, dass meine Eier eckig sind.“

„Okay, das will ich nun sehen!“

Darauf greift der Zöllner dem Mann in die Hose und sagt triumphierend: „Ha, Ihre Eier sind ganz normal und nicht eckig. Her mit dem Geld!“

Der Mann gibt ihm die 1000€ wortlos.

Der Zöllner nun neugierig: „Sie haben ja mehr verloren als gewonnen. Davon kann man doch nicht leben!“

Der Mann ganz gelassen: „Sehen Sie den großen Bus da auf dem Parkplatz? Ich habe mit jedem der Fahrgäste um 1000€ gewettet, dass es keine fünf Minuten dauert, bis mir der Zöllner an die Eier greift.“

 

51197_smiley_mints_minzbonbons_bunt_45g_pfefferminz_bonbons_suessigkeiten_geschenkidee_online_shop_guenstig_kaufen_82177-63874


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , , ,
 
21
Sep
Witz des Tages – In den Himmel zu kommen, ist nicht leicht
posted by Jane Doe

Unserer Witz des Tages zeigt, dass es heutzutage gar nicht so einfach ist, an Petrus vorbei in den Himmel zu kommen. Auch dieser will etwas Außergewöhnliches geboten bekommen.

Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind. Es klopft an der Himmelstür.

Petrus: „Nur noch außergewöhnliche Fälle!“

Der Verstorbene: „Höre meine Geschichte! ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit, renne wie wild die 7 Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf und suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab. Und auf dem Balkon finde ich schließlich einen Kerl, der am Geländer hängt. Also hole ich einen Hammer und hau‘ dem Sack auf die Finger. Der fällt runter, landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf. Ich eile zurück in die Küche, greife mir den komppletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon. TREFFER! Nachdem der Typ platt ist, krieg ich von dem ganzen Stress ’nen Herzinfarkt.“

„Ok.“, sagt Petrus, „… ist genehmigt, komm rein.“

Kurz darauf klopft es wieder.

„Nur außergewöhnliche Fälle!“, sagt Petrus wieder.

„Kein Problem!“, antwortet der Verstorbene.
„Ich mache wie jeden Morgen meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, falle über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. Ich denke so bei mir: ‚Was für ein Glück. Ich lebe noch.‘ Da kommt plötzlich so ein durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger. Ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke wieder so bei mir: ‚DAS GIBT’S DOCH NICHT! Zum zweiten Mal überlebt!‘ Ich schaue nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank.“

Petrus: „In Ordnung. Rein in meinen Himmel.“

Und erneut klopft es an der Himmelspforte.

„Nur außergewöhnliche Fälle!“, erwidert Petrus erneut.

„Kein Thema.“, sagt der Verstorbene. „Ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank…“

 

51197_smiley_mints_minzbonbons_bunt_45g_pfefferminz_bonbons_suessigkeiten_geschenkidee_online_shop_guenstig_kaufen_82177-63874

Merken

Merken


abgelegt unter: Witz des Tages
Schlagwörter: , , , , , ,